Über mich

Hinter jedem Mensch steckt eine Geschichte. Meine Leidenschaft mit Kindern zu arbeiten entwickelte sich früh. Nachdem ich meine Ausbildung zur Kindergartenpädagogin und Horterzieherin beendet habe bin ich für 3 Jahre nach London gezogen um dort als live-out Nanny zu arbeiten. Danach habe ich in Klagenfurt Psychologie studiert und mit dem Bachelor in der Tasche wurde 2 Wochen später mein Sohn geboren.

Das erste Lebensmonat haben wir mit Wegwerfwindeln gewickelt. Leider musste mein Baby in diesem Monat durchgehend mit einem wunden Popo kämpfen. Erst als wir auf Stoffwindeln umgestiegen sind wurde es besser. Von da an habe ich meine Vorliebe für Stoffwindeln entdeckt. Ich habe alle Stoffwindel-Systeme die es aktuell am Markt gibt ausprobiert. Das ist allerdings eine sehr kostspielige und nicht sehr nachhaltige Methode die passende Stoffwindel zu finden. Darum habe ich mich dazu entschieden, beim Verein WIWA die Ausbildung zur Stoffwindelberaterin zu machen. Es macht mir  wirklich Spaß anderen Eltern dabei behilflich zu sein ihre Lieblingswindel zu finden. Sollten einmal Probleme auftreten können Eltern, die ich beraten durfte, mich jederzeit kontaktieren, ohne, dass Extrakosten für sie anfallen. Termine für meine Stoffwindel-Workshops findet ihr auf der Startseite.
Was mich sehr freut ist, dass ich bei Stefanie Maier vom www.stoffwindelshop.at die Social Media Kanäle managen, sowie das ein oder andere Produktfoto für die Website schießen darf.

Doch das war nicht alles, auch das Thema Windelfrei begleitet uns seit der Geburt, denn mein Sohn hat mir schon immer sehr deutlich gezeigt wann er ausscheiden muss. Ich begann auf sein Ausscheidungsbedürfnis zu reagieren, so wie ich auf jedes seiner Bedürfnisse reagierte, und hielt ihn über dem Waschbecken ab. Bald entwickelten wir eine Routine und unsere Stoffwindeln blieben immer häufiger trocken. Diese intuitive Abhalte-Kommunikation ist eine ganz besondere Verbindung zwischen Bindungsperson und Baby. Meine eigenen Erfahrungen und mein Wissen durch meine Ausbildungen möchte ich gerne an Eltern weitergeben und sie motivieren wieder mehr auf die eigene Intuition zu vertrauen. Die Termine für meine Windelfrei-Vorträge findet ihr auf der Startseite.